Das „1-Million-Spiel“ bei Netbet – Der EM-Hit

Die Fußball Europameisterschaft steht vor der Tür. Die Buchmacher laufen ebenfalls langsam zur Hochform auf. Vermutlich werden fast alle Wettanbieter im Internet mit entsprechenden Sonderaktionen am Ball sein. Als einer der ersten Anbieter ist Netbet gestartet. Bereits seit 1. Mai läuft das 1-Million-Spiel. Noch bis zum Beginn der EM haben die Fußballfans die Möglichkeit die Ergebnisse des Turniers vorherzusagen.

Wie funktioniert es genau?

Willst Du Dir die Million holen, so musst Du wirklich die gesamte Europameisterschaft in Deinem Geiste erfolgreich durchspielen. Das Gewinnspiel gliedert sich in zwei Phasen.

1. Gruppenphase
Du musst alle Staffelsieger, die Gruppenzweiten sowie die vier besten Dritten richtig bestimmen. Du musst alle Achtelfinalisten im Vorab auf dem Bildschirm haben.

2. Knock-out-Phase
Das Achtelfinale setzt sich folgendermaßen zusammen:

• Achtelfinale: 2. Gruppe A vs. 2. Gruppe C
• Achtelfinale: Sieger Gruppe D vs. 3. Gruppe B/E/F
• Achtelfinale: Sieger Gruppe B vs. 3. Gruppe A/C/D
• Achtelfinale: Sieger Gruppe F vs. 2. Gruppe E
• Achtelfinale: Sieger Gruppe C vs. 3. Gruppe A/B/F
• Achtelfinale: Sieger Gruppe E vs. 2. Gruppe D
• Achtelfinale: Sieger Gruppe A vs. 3. Gruppe C/D/E
• Achtelfinale: 2. Gruppe B vs. 2. Gruppe F

Anhand dieser Vorgabe geht’s bis zum Finale weiter. In der Knock-out-Phase zählt nur das Endergebnis, also inklusive eventueller Verlängerung und Elfmeterschießen.

Die Teilnahme-Voraussetzungen

Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, muss natürlich Kunde bei Netbet sein. Des Weiteren kostet Dich die Teilnahme an der 1-Million Rally einen Euro als Startgebühr. Jeder Kunde darf dreimal an den Start gehen. Du hast also in Praxis die Möglichkeit, verschiedene EM-Variante durchzuspielen. Wichtig ist, dass Du Deine Tipps bis zum Start des ersten Spiels in Frankreich abgibst.

So werden die Gewinne verteilt

Die Gewinnverteilung ist in den Netbet Geschäftsbedingungen klar geregelt. Es gibt folgende Gewinnstufen:

Anzahl der Fehler Summe
Level 1 Zwischen 0 und 1 1.000.000 €
Level 2 Zwischen 2 und 3 250.000 €
Level 3 Zwischen 4 und 6 75.000 €
Level 4 Zwischen 7 und 9 30.000 €
Level 5 Zwischen 10 und 12 15.000 €
Level 6 Zwischen 13 und 15 5.000 €

Sollten mehrere Kunden in einem Level landen, so wird die Gesamtsumme auf die Spieler aufgeteilt. Das Besondere an der Aktion ist, dass die Profite von Netbet cash ausgezahlt werden. Die Gelder unterliegen keinen weiteren Durchspielbedingungen und dürfen sofort abgehoben werden. Eine kleine Einschränkung gibt’s jedoch. Die ersten beiden Levels werden vom Buchmacher mit 25.000 Euro monatlich bedient.

Die EM-Aktion gilt nicht für Sportwetter aus Großbritannien, Polen, Portugal, Bosnien Herzegowina, Burkina Faso, Benin, Elfenbeinküste, Tschechien, Georgien, Kroatien, Ungarn, Indien, Kirgisistan, Libanon, Litauen, Moldawien, Mazedonien, Nigeria, Serbien, Russland, Slowenien, Slowakei, Usbekistan, Simbabwe und der Ukraine.

Der Einstieg bei Netbet

Das 1-Million-Spiel ist natürlich ein Grund, um sich für den Einstieg bei Netbet zu entscheiden, jedoch nicht der einzige. Los geht’s beim britischen Buchmacher mit einem 100%igen Matchbonus von bis zu 100 Euro. An der Kasse vom Wettanbieter ist zu beachten, dass die Zahlungsmethoden Skrill by Moneybookers und Neteller in Geschäftsbedingungen explizit ausgeschlossen sind.

Der Wettbonus wird nicht direkt gutgeschrieben. Vorab muss das Eigengeld einmal bei einer Mindestquote von 1,6 gedreht werden. Im Anschluss sind die Einzahlung und der Bonus weitere sechsmal bei der gleichen Wettquote durchzuspielen, um die Auszahlungsreife zu erreichen. Kombinationswetten gelten in diesem Falle nur dann, wenn mindestens eine Wettauswahl die Quotenvorschrift erfüllt. Einzelwetten, die auf Handicap oder Unter/Über Märkte jeglicher Art abgeschlossen werden, zählen nicht zu den Durchspielbedingungen. Kombinationswetten können hingegen alle Wettarten beinhalten, solange die Mindestquote für jede Einzelauswahl eingehalten wird.

Weitere Key-Facts zum Buchmacher

Netbet kann bereits auf eine Firmengeschichte bis ins Jahre 2001 zurückblicken. Bekannt wurde der Onlineanbieter unter dem Name Bet770. Der Relaunch hin zu Netbet erfolgte im Jahre 2013. Der Namenswechsel war mit unzähligen Verbesserungen verbunden. Netbet gehört heute zweifelsfrei zu den Topanbietern im Internet.

Hinter dem Wettangebot steht die Cosmo Gaming Limited mit Sitz und Lizenz in Malta. Netbet ist offizieller Partner der Bundesliga-Handballer vom VfL Gummersbach. Des Weiteren werden die Fußballvereine vom AS St. Etienne, von Steaua Bukarest und von West Bromwich Albion unterstützt. Mehr Infos über NetBet finden Sie auf: sportwetten-online.com

Champions League: Real Madrid gegen Atletico leichter Favorit

Bevor knapp zwei Wochen später die EM 2016 mit der Partie zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien beginnt, steht am Samstag im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion noch das alljährliche Highlight im Klubfußball auf dem Programm, das Finale der Champions League, das in diesem Jahr genau wie 2014 wieder ein Stadtderby zwischen Real Madrid und Atletico Madrid ist.

Real mit leichterem Weg ins Finale

Real Madrid hatte nach Platz eins in der Gruppe vor Paris St. Germain sicherlich den etwas leichteren Weg ins Endspiel, dabei aber durchaus Mühe. Nach zwei 2:0-Siegen im Achtelfinale gegen den AS Rom verloren die Königlichen das Viertelfinal-Hinspiel beim VfL Wolfsburg mit 0:2, um im Rückspiel dank eines Dreierpacks von Cristiano Ronaldo mit einem 3:0-Erfolg die Wende zu schaffen. Im Halbfinale schließlich genügte Real nach einem torlosen Hinspiel in England ein nüchterner, aber verdienter 1:0-Heimsieg, um sich gegen Manchester City durchzusetzen.

Atletico Madrid hatte derweil nach Platz eins in der Gruppe vor Benfica Lissabon im Achtelfinale das Glück auf seiner Seite, also nach zwei inklusive Verlängerung torlosen Duellen das Elfmeterschießen gegen die PSV Eindhoven entscheiden musste. Danach aber warfen die Colchoneros mit dem FC Barcelona (1:2 und 2:0) sowie dem FC Bayern München (1:0 und 1:2) die beiden Top-Favoriten aus dem Wettbewerb und wollen nun gegen den ebenfalls zum engsten Favoritenkreis gezählten Stadtrivalen erstmals den wichtigsten Vereinswettbewerb der Welt holen.

Buchmacher sehen Real leicht vorne

Obwohl Atletico Madrid seit der bitteren Finalniederlage vor zwei Jahren, als Sergio Ramos erst Sekunden vor Schluss die Führung durch Diego Godin ausglich und letztlich Real in der Verlängerung viel zu hoch mit 4:1 gewann, nur eines von zehn Duellen mit den Königlichen verloren hat, sehen die Buchmacher die Mannschaft von Trainer Diego Simeone im Finale von Mailand als Außenseiter.

So bietet Mybet für einen Sieg Atleticos die beste Quote 3,30, wohingegen es für Tipps auf einen Erfolg von Real Madrid in der regulären Spielzeit maximal die bei Tipico, Unibet, Betsafe, Betsson und Betvictor erhältliche Quote 2,50 gibt. Wer daran glaubt, dass die Partie wie 2014 in die Verlängerung geht, sollte seine Wette auf Unentschieden mit der Top-Quote 3,21 von Pinnacle Sports platzieren.

Nicht viele Tore zu erwarten

Dass Atleticos Stärken klar in der Defensive liegen, ist hinlänglich bekannt, aber auch Real Madrid hat in dieser Saison in den sechs K.o.-Spielen hinten fünfmal dicht gehalten. Es ist also eher nicht mit einem Torfestival zu rechnen, was die Buchmacher gemessen an den offerierten Quoten für Wetten auf Over/Under genau so sehen.

Denn für Wetten auf Under 2,5 ist die bei Interwetten, Mybet, Betsafe und Betsson verfügbare Quote 1,60 schon die höchste auf dem Markt. Dagegen führt Unibet den Quotenvergleich für Over 2,5 mit der schon deutlich höheren 2,50 an.

Intertops: Cashback auf verlorene Wetten, wenn Cristiano Ronaldo als erstes trifft

Das Finale in der Champions League zwischen Real Madrid und Atletico Madrid ist am Samstagabend das letzte und zugleich größte Highlight in der Saison 2015/16, zumindest was den Vereinsfußball betrifft. Rund um den Globus werden hunderte Millionen, wenn nicht gar Milliarden Menschen ins Giuseppe-Meazza-Stadion nach Mailand schauen, wenn die wichtigste Vereinstrophäe der Welt vergeben wird.

Das Duell der beiden Madrider Stadtrivalen gilt im Vorfeld als relativ ausgeglichen, wenngleich die Buchmacher Real Madrid leicht vorne sehen. Die meisten Experten glauben indes, dass sich Atletico durchsetzen und nach dem FC Barcelona im Viertel- sowie dem FC Bayern München im Halbfinale auch den dritten Top-Favoriten besiegen wird.

Unabhängig vom Ausgang des Finales ist sicher, dass sich die Buchmacher über hohe Umsätze freuen dürfen, werden doch sicher zahlreiche Wetten auf die Partie in San Siro abgegeben. Und um das Geschäft zusätzlich anzukurbeln, haben nicht wenige Buchmacher für das Finale der Königsklasse auch Specials im Programm.

Nur Pre-Game und Einzelwetten möglich

Intertops ist einer der traditionsreichsten Buchmacher überhaupt, der das Internetgeschäft lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt hat, in den letzten ein, zwei Jahren aber enorme Anstrengungen unternimmt, um auch online wieder zu den Marktführern aufzusteigen.

Für das Endspiel der Champions League bietet Intertops nun ein sehr interessantes Cashback-Special an, bei dem Kunden ihre eigentlich verlorenen Einsätze bis zu maximalen 100 Euro zurückerhalten, wenn Cristiano Ronaldo in der regulären Spielzeit das erste Tor erzielt.

Um an der Aktion teilzunehmen und im Fall der Fälle eine Erstattung zu erhalten, sind nicht viele Dinge zu beachten. Grundsätzlich sind alle von Intertops im Rahmen des Madrider Finalderbys offerierten Wettmärkte verfügbar, allerdings gelten nur vor dem Spiel abgegebene Einzelwetten. Für etwaige verlorene Live- oder Kombi-Wetten gibt es hingegen keine Erstattung.

Wichtig ist zudem, dass der Einsatz mindestens zehn Euro und maximal 100 Euro beträgt. Wetten mit niedrigeren und höheren Einsätzen sind zwar möglich, allerdings nicht erstattungsfähig.

Erstattung muss angefordert werden

War die eigene Wette falsch und hat Cristiano Ronaldo tatsächlich in der regulären Spielzeit das erste Tor erzielt, erfolgt die Erstattung durch Intertops nicht automatisch, sondern muss angefordert werden. Das ist entweder im Live-Chat oder per E-Mail an deutsch@intertops.eu möglich. Dabei müssen zum einen die Details zur Wette und zum anderen der Bonus-Code WEEKLYSB genannt werden.

Angefordert werden kann der verlorene Einsatz, der in Form einer Freiwette gutgeschrieben wird, ab Montag, den 30. Mai, um 12 Uhr. Eine Erstattung erfolgt dann in der Regel innerhalb kurzer Zeit.

Der Betrag der Freiwette kann dann allerdings nicht direkt ausbezahlt werden, sondern muss zunächst mindestens achtmal mit Quoten von 1,50 (Quelle: Sportwetten24.com) oder höher umgesetzt werden.