5 Fußballvereine mit der höchsten Anzahl an ausländischen Spielern

season - 5 Fußballvereine mit der höchsten Anzahl an ausländischen Spielern

Es gibt zwei Arten von Fußballfans, die es genießen, ihre lokalen Ligen zu unterstützen, weil sie ihre lokalen Helden, d.h. Menschen, die in ihrer Nachbarschaft aufgewachsen sind, zu Fußballstars heranwachsen sehen, und diejenigen, die Vereine unterstützen, die ihnen die Möglichkeit geben, die besten Fußballstars aus der ganzen Welt beim Spielen zu sehen.

Dies hat daher einen großen Druck auf die Fußballvereine ausgeübt, einen Weg zu finden, um lokale Talente mit ausländischen Spielern in Einklang zu bringen. Während viele Vereine die perfekte Balance gefunden haben, gibt es andere, die ausländische Spieler über lokale Talente gestellt haben.

Werfen wir einen Blick auf die 5 Fußballvereine mit der höchsten Anzahl an ausländischen Spielern.

chelsea football club

Chelsea Fußball Club, England

Während viele Fußballfans glauben, dass der FC Chelsea seit der Übernahme durch Roman Abramovich im Jahr 2004 seine Reihen mit ausländischen Spielern füllt, ist das nicht richtig. Bereits in den 90er Jahren hatte dieser Verein mit Spielern wie Roberto Di Matteo und Gianfranco Zola begonnen, ausländische Spieler gegenüber einheimischen Spielern zu bevorzugen. Diese Praxis wird auch heute noch mit ausländischen Spielern fortgesetzt.

Inter Milan Fußball Club, Italien

Wussten Sie, dass Inter Mailand und der AC Mailand einst ein Club waren? Nun, es endete mit der Aufteilung in zwei Vereine aus einem Konflikt zwischen zwei Fraktionen, von denen die eine wünschte, dass die Mannschaft ausländische Spieler mit einbezieht und die andere nicht dasselbe will. Inter Mailand wurde von der Fraktion gegründet, die ausländische Spieler in die Mannschaft aufnehmen wollte, und es hat diese Tradition bis heute fortgesetzt, wo es der italienische Club mit der höchsten Nummer ist.

arsenal playing

Arsenal Fußball Club, England

Lange Zeit hatte sich Arsenal FC als eine der englischen Mannschaften mit überwiegend englischen Spielern einen Namen gemacht, doch all dies sollte sich in den 90er Jahren ändern, als Arsene Wenger die Leitung des Vereins übernahm. Arsenal FC trat damit in die Fußstapfen von Chelsea FC und füllte seine Reihen mit ausländischen Spielern auf Kosten der einheimischen Talente.

Napoli Fußball Club, Italien

Der Napoli Football Club ist in die Fußstapfen des FC Inter Mailand getreten, indem er mehr Spieler aus dem Ausland eingesetzt hat, um in der Serie A wettbewerbsfähiger zu werden. Der größte Teil des Erfolges wurde von ausländischen Spielern wie Diego Maradona in den 80er Jahren, Daniel Fonseca in den 90er Jahren und zuletzt von Gonzalo Higuain erzielt.

manchester city club

Manchester City Fußball Club, England

Nach der Übernahme von Manchester City FC durch Sheikh Mansour hat sich der Club auf eine Wiederaufbaumission begeben, um dem Schatten seiner sehr erfolgreichen Stadtrivalen Manchester United zu entfliehen. Dies hat dazu geführt, dass die Mannschaft ihre Reihen mit ausländischen Spielern auf Kosten der lokalen Talente gefüllt hat. Das hat sich jedoch ausgezahlt, denn der Verein hat inzwischen zwei EPL-Titel gewonnen und ist Stammkunde in der UEFA Champions League.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es eine Reihe von Ligen gibt, die Regeln für die Anzahl der einheimischen Spieler festlegen, die in die erste Mannschaft aufgenommen werden müssen, um die Anzahl der ausländischen Spieler, die in einer Mannschaft sein können, zu begrenzen.