DIE KARMELITENKIRCHE IN STRAUBING

Geschichte - Bauwerk - Ausstattung

Patrozinium: Hl. Geist (Pfingstfest)
Oberdeutsche Provinz der Karmeliten
Diözese Regensburg - Stadt Straubing, Niederbayern
Verfasser: Alfons Huber und Hermann Reidel

in: Schnell, Kunstführer Nr. 885 (von 1968) - Regensburg
2., neubearbeitete Auflage 1995


Wenn Sie sich für die Geschichte unseres Klosters und der Klosterkirche interessieren und sich ein wenig in unserer barocken Kirche umschauen möchten, laden wir Sie herzlich zu einem Rundgang ein.
Auf den folgenden Seiten finden Sie:

  1. Lage und Geschichte
  2. Baugeschichte und Baumeisterfrage
  3. Das Äußere und Innere der Kirche - Überblick
  4. Altäre, Betchor, Kanzel
  5. Figuren, Fresken, Stukaturen, Gemälde
  6. Türen, Chorgestühl, Bänke, Glocken, Orgel, Grabdenkmäler
  7. Grablegechristus
  8. Bedeutung
  9. Literatur